News

In unserem News-Bereich finden Sie Presseberichte, Rennerfolge und darüber hinaus für unsere Kunden relevante Informationen:

Der zweijährige Dark Angel-Sohn Bright Devil gestaltete sein Lebensdebüt in Newmarket zu einem leichten Start-Ziel-Sieg.

Tolles Update für die Stute Avenicean, Vollschwester zu der hier benannten Almerita, und damit eine Aufwertung des Pedigrees von Avenicean und ihren aktuellen Söhnen Andrew (3 J.),  Australian Dream (siehe Foto, 2 J.) und Arames (1 J.)

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Ganz bewusst hat sich Dr. Stephen Eversfield vom Gestüt Am Schlossgarten entschieden, seine Stuten in diesem Jahr nur von hierzulande stationierten Hengsten decken zu lassen. „Transportkosten und Risiken werden vermieden, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, außerdem möchte ich die hiesigen Hengste so gut es geht zu unterstützen“, sagt er.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Australian Dream ist seit November 2019 auf Gestüt Ravensberg im Training im Rennstall Wöhler. „Der Hengst ist seit gut sechs Monaten auf Ravensberg und hat sich in dieser Zeit gleichmäßig schön entwickelt. Er hat ein sehr sympathisches Wesen, ist ein freundlicher Geselle und macht einem den Umgang mit ihm leicht“, so Andreas Wöhler.

Zu den Bildern gelangen Sie hier.

Nowatlast ist seit ungefähr drei Wochen im Training im Rennstall bei Christian Freiherr von der Recke. „Meine Wahl fiel auf ihn, da ich Christian von der Recke erstens schon lange kenne und zweitens sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Darüber hinaus schätze ich seinen objektiven Blick, ob ein Vollblüter tatsächlich für den Rennsport geeignet ist oder nicht. Denn dieser kann deutlich von der Einschätzung des Züchters abweichen“, so Dr. Stephen Eversfield. „Und zugegebenermaßen hatte er immer recht.“

Der 2018 geborene Wallach Nowatlast ist das letzte Fohlen der zu früh verstorbenen Nocturna. Die längere Zeit zu Hause, um sich von einer Kolikoperation im letzten Herbst richtig zu erholen, hat ihm gut getan. Sein Charakter ist seine Stärke und kommt ihm zugute, denn er ist sehr bestrebt alles richtig zu machen.

Zu den Bildern gelangen Sie hier.

Another top Gr. 1 race at Leopardstown was the Irish Arkle, won by Notebook (Samum) who is now clear favourite for the equivalent race at Cheltenham. He was bred by Stephen Eversfield´s Gestüt Am Schlossgarten and is also now owned by Michael O´Leary´s Gigginstown.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Das zweitägige Dublin Racing Festival in Leopardstown stand im Mittelpunkt des Geschehens des englisch-irischen Hindernissports am vergangenen Wochenende, wobei sich die irische Hinderniselite den letzten Schliff für das Cheltenham Festival holte. Und auch die deutsche Zucht stand einmal mehr im Blickpunkt, denn der vom Gestüt Am Schlossgarten gezogene Notebook (Samum) sein zweites Gr. I-Rennen holen konnte.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Zwei der insgesamt vier Grade I-Rennen beim Hindernis-Festival im irischen Leopardstown am Samstag gingen an Pferde mit deutschem Blutanteil. Der jetzt siebenjährige Samum-Sohn Notebook kam in der Arkle Novices Chase Chase zu seinem zweiten Grade I-Triumph und viertem Sieg in Folge.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

The Gr.1 Arkle Novice Chase also had a leading contender, Joseph O’Brien’s Fakir D’Oudairies, drop out due to the drying ground, but, like the Gr.1 Dublin Chase previously, it still had a star winner in Henry de Bromhead’s Notebook.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

A 135-rated hurdler is now clear favourite for the Racing Post Arkle at Cheltenham – and rightly so. Nobody in their right mind could argue about it.

Notebook is the latest in the growing collection of moderate Henry de Bromhead-trained hurdlers who have been transformed into top-class chasers.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Five of the first six in the betting for next month’s Arkle at Cheltenham clash in the Irish Grade 1 novice that also bears the name of the great chaser. It seems very likely that the outcome will establish the pecking order for Cheltenham.

Current favourite for both races is Notebook, winner of the Racing Post Novice Chase over Christmas. That is a natural feeder for this version of the Arkle, back over the same course and distance six weeks on.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Dies ist der zweite Gruppe 1 Sieg des von uns gezogenen Notebooks, der dritte Gruppe Sieg insgesamt und der vierte Sieg beim vierten Start über Hindernisse!

Mit dieser Form wird der Wallach mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Favoriten in dem am 10. März stattfindenden Gruppe 1 Arkle Chase.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der vom Gestüt Am Schlossgarten gezogene Notebook (Samum) war aus deutscher Sicht fraglos das züchterische Highlight der vergangenen Wochen im englisch-irischen Hindernissport.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Der sechsjährige Samum-Sohn Notebook kam in der Racing Post Novice Chase zu seinem ersten Grade I-Triumph und blieb auch bei seinem dritten Start und zweiten Graded-Treffer über die Sprünge in eindrucksvoller Manier ungeschlagen. Der vom Gestüt Am Schlossgarten gezogene Notebook hat sich damit nachdrücklich für die großen Rennen über Hindernisse, insbesondere die Arkle Chase in Cheltenham, ins Gespräch gebracht.

Weitere Pressestimmen:
27.12.2019: Samum-Sohn Notebook springt sich ins Bild für Cheltenham

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Am Boxing Day kam der vom Gestüt Am Schlossgarten GbR gezogene Samum-Sohn im irischen Leopardstown in der mit 100.000 Euro dotierten Racing Post Novice Chase nun eine Klasse höher an den Start. Und auch auf Top-Niveau sollte der Bromhead-Schützling am Ende den Sieg davontragen und das in durchaus überzeugender Manier.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Vier Veterinäre gründen in Hattersheim einen Klinikverbund mit Modellcharakter – Notfallversorgung rund um die Uhr. Die Hattersheimer Pferdeklinik am Birkenhof hat sich mit zwei weiteren Kliniken aus dem Rhein-Main-Gebiet zusammengeschlossen und die „Pferdegesundheit Rhein Main“ gegründet. Seinen Sitz hat der Tierklinikverbund in Hattersheim. Welche Idee dahinter steckt, erläutern die vier Tierärzte im Gespräch mit dieser Zeitung.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Deutscher Zuchterfolg am Samstag im irischen Punchestown: Der sechs Jahre alte Wallach Notebook (Samum), gezogen im Gestüt Am Schlossgarten, holte sich die Elliott Group Craddockstown Novice Chase (Gr.II) über 3200 Meter, 26.255 Euro betrug die Siegbörse.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Zuchterfolg von Dr. Stephen Eversfield: Der Wallach ist 6 Jahre von Samum a. d. Nova v Winged love und wurde als Fohlen von der Koppel verkauft. Dies war das letzte Fohlen der Mutter! Die Mutterstute starb 19-jährig, war selbst ein sehr gutes Rennpferd und bis dahin Mutter eines Blacktype Pferdes in Italien (Nebukadnezar).

Weitere Pressestimmen:
16.11.2019: Hindernis-Gruppesieg für Gestüt Am Schlossgarten
16.11.2019: Notebook . EBN

Presse-Archiv