Wir für Ihr Pferd. Unsere Philosophie.´

Eine artgerechte Haltung, gesunde Zucht- und Aufzuchtbedingungen mit den richtigen Entwicklungsmöglichkeiten, altersgemäßes Training mit leistungsgerechtem Sporteinsatz und der Respekt vor dem Lebewesen selbst – diese elementaren Motive stehen hinter dem Gestüt Am Schlossgarten und bedingen den nachhaltigen Erfolg von Dr. Stephen Eversfield.

„Die Philosophie unserer Pferdezucht ist geprägt durch unsere lange Tradition, unseren von Kindesbeinen an gesammelten Erfahrungen, den Qualitätsmerkmalen unserer in Deutschland gezogenen Pferde und den örtlichen Gegebenheiten unserer Anlage.“

Die beiden Bereiche, Zucht und Sport, unterscheiden sich hier nur in den Disziplinen, jedoch nicht in ihren Zielsetzungen. Vielmehr gehen sie Hand in Hand.

„Pferde werden mich immer faszinieren. Ihre Leistungsbereitschaft, Ihre Kooperation mit dem Menschen und ihre Bereitschaft ihre individuellen Stärken für den Menschen einzusetzen, sind es, die mich immer wieder für diese Tiere einnehmen – was für tolle Tiere“

so Dr. Stephen Eversfield, Gründer und Betreiber des Gestüts Am Schlossgarten.

Die Vollblutzucht hatte und hat maßgeblichen Einfluss auf das genetische Material unserer heutigen Warmblutpferde. Die Erfahrungen aus allen Pferdesportdisziplinen lassen wechselseitige Erkenntnisse zu. Dr. Stephen Eversfield, der selbst Züchter in der 3. Generation, Auktionsanbieter und Fachtierarzt für Pferde ist, möchte mit seiner Denkweise dazu beitragen, althergebrachtes Lagerdenken abzulegen und neu denken zu lernen. Denn es ist das Pferd, das uns, die Reiter, Besitzer und Publikum fasziniert.

Wir für Ihr Pferd.Das Gestüt.´

Das Gestüt Am Schlossgarten, das von Dr. Stephen Eversfield 2000 gegründet wurde und bis heute geleitet wird, liegt in Massenheim (OT von Hochheim am Main), einer idyllischen Weinbaugemeinde des Rheingaus. Es ist ein langjährig etablierter Betrieb und befindet sich verkehrsgünstige Lage an der A66 / A3 zwischen Frankfurt und Wiesbaden.

Auf einem Aussiedlerhof inmitten von Feldern und Weiden entstand ein mittelgroßes Vollblutgestüt, auf dem bis heute erfolgreich Rennpferde in der 3. Generation gezüchtet werden. Das Gestüt bietet mit seinen weitläufigen Weideflächen reichhaltig Platz sowohl für Pensionspferde als auch Pferde zur Rekonvaleszenz. Eine optimale Betreuung der eingestellten Pferde und Beratung der Einsteller bzw. Besitzer der Pferde wird durch Pferdefachtierarzt und Vollblutzüchter Dr. Stephen Eversfield und seinem Team persönlich gewährleistet.

Gute Zucht- und Aufzuchtbedingungen sowie ganzjährige Außenhaltung der Pferde werden durch die besonders artgerechte und naturnahe Pferdehaltung einem sehr hohen Standard gerecht. Dazu zählen u. a. auch die eigene Heuproduktion, um eine gleichbleibend hohe Futterqualität gewährleisten zu können, wie aber auch der Zukauf von hochwertigem Rau- und Kraftfutter.

Artgerechte und naturnahe Haltung sowie qualitativ hochwertiges Futter sind das A und O für ein gesundes Pferdeleben.

Wir für Ihr Pferd.Der Rennstall.´

Das Vollblutgestüt züchtet mit Herz, Verstand und bewährten deutschen und internationalen Blutlinien schnelle und robuste Vollblüter. Dr. Stephen Eversfield, der selbst Züchter in der dritten Generation, Auktionsanbieter und Fachtierarzt für Pferde ist, möchte mit seiner Denkweise dazu beitragen, althergebrachtes Lagerdenken abzulegen und neu zu denken.

Begonnen hat seine eigene Vollblutzucht mit der Stute Narina, der Mutter der für die Familie Eversfield auf der Rennbahn erfolgreichen New Berlin, und der heute noch vertretenen Nova. Gerade sorgt Nova mit ihrem letzten Nachkommen Notebook für internationale Anerkennung. Zielsetzung ist, ein modernes Rennpferd zu züchten, das auch auf dem Jährlingsmarkt seine Interessenten findet. Hiermit unterscheidet sich das Gestüt Am Schlossgarten von einem großen Teil der Auktionsanbieter, die gezielt marktgerecht züchten und darauf abzielen ein möglichst frühreif aussehendes Individuum zu produzieren.

Das Zusammensetzen der Mutterstutenherde hinterfragen wir jedes Jahr kritisch. Mutterstuten die nicht die Produkte liefern, die wir uns vorstellen, werden dann gegebenenfalls ausgetauscht. Es wird immer unser Bestreben sein, mehrere Mutterstutenlinien im Gestüt vertreten zu haben. Dadurch ist es möglich, dass die ein- oder andere Mutterstute deren Blutlinie mehrfach vertreten ist, auf den Markt kommt.

„Wir züchten Rennpferde und keine Auktionspferde“, sagt Dr. Stephen Eversfield.

Unser Fokus bei Anpaarungen richtet sich  in erster Linie nach den Kombinationen von Blutlinien, der Physiognomie von Hengst und Stute als auch der Rennleistung der anzupaarenden Pferde richten. Erst danach berücksichtigen wir die Marktgegebenheiten.

Zuchtstuten

Allure ist eine bewährte Mutterstute, deren bisher bester Nachkomme der vielfache Gruppe-Sieger Alianthus ist. Er steht als Deckhengst im Haras de la Courlais in Frankreich und hat bereits eine Anzahl von Siegern auf beiden Gebieten gestellt. Allure ist zweite Mutter von A Raving Beauty, die in den USA zwei Gr.-I-Rennen gewinnen konnte und 2018 bei Fasig-Tipton für zwei Millionen Dollar an Haruya Yoshida verkauft wurde. Die 2015 geborene Allure Gold ist in der Herde des Gestüts Karlshof, der drei Jahre alte Adventure World wird unter dem Namen Chater King in Hong Kong von Douglas Whyte trainiert.
Nachdem Allure dreimal in Folge nicht aufgenommen hat, ist sie aktuell tragend von Counterattack.

Pedigree herunterladen

Avenicean stammt aus einer Familie, mit der Margit Gräfin Batthyany in den 70er und 80er Jahren international große Erfolge feiern konnte. Das beste Pferd der Familie war der Champion Caro, auch ein herausragender Vererber.

Avenicean ist rechte Schwester der Gr. I-Siegerin und Gr.-Vererberin Almerita. Diese hat 2017 eine Lord of England-Stute und 2018 einen Hengst von Intello gebracht, der bei der Arqana-Auktion im Oktober für 57.000 Euro an Eckhard Sauren verkauft wurde. Aveniceans Erstling Andrew wird von Henk Grewe für Christoph Holschbach trainiert. Die 2018 geborene Australian Dream (Protectionist) hat für das Gestüt Am Schlossgarten bei Trainer Andreas Wöhler Einzug gehalten. Aktuell ist die Mutter tragend von Zarak.

Pedigree herunterladen

Batya hat dreijährig über 1600 Meter in Düsseldorf gewonnen, war vielfach platziert und fünfjährig über Jagdsprünge erfolgreich. In der Spitze hatte sie ein Rating von 72kg. Sie ist Tochter eines mehrfachen Gr.- I-Vererbers und Schwester des Gr. I-Siegers Astaire, der bereits vierjährig einging. Ihr Bruder Shoshone Warrior, ein 300.000 Euro-Jährling von Goffs, wird von Aidan O’Brien trainiert. Der 2018 geborene Camelot-Hengst brachte bei der October Sale von Tattersalls 105.000gns. und ging an Rabbah Bloodstock.

Batya ist Siegermutter, der 2017 geborene Bucephalus steht bei Ed Walker im Training. Sie ist tragend von Protectionist.

Pedigree herunterladen

Mi Senora ist bei nur einer Handvoll Starts in Baden-Baden über 1600 Meter erfolgreich gewesen. Ihr Erstling Minouche hat für das Gestüt Am Schlossgarten eine Box bei Trainer Hans-Jürgen Gröschel in Hannover-Langenhagen bezogen. Aktuell ist sie tragend von Zarak.

Sie ist Erstling ihrer Mutter, die ein erstklassiges Rennpferd war, in der Zucht aber sehr unglücklich agierte. Erst 2019 hat sie wieder ein Fohlen gebracht, eine Stute von Maxios.

Pedigree herunterladen

Bei einer Handvoll Starts hat Nessaya über jeweils 2200 Meter in Krefeld und Köln gewonnen. Sie ist Schwester von drei Black Type-Pferden, darunter ist die mehrfache Gruppe-Siegerin Norderney. Die Familie ist seit vielen Jahren in zahlreichen deutschen Zuchten erfolgreich vertreten. Bedeutende Sieger aus der jüngeren Zeit sind der „Winterfavorit“ Noble Moon und Namos.
Nessaya wurde bei der BBAG-Herbstauktion 2019 tragend von Counterattack erworben. Von diesem hat sie ein Hengstfohlen. Nessayas 2018 geborene Kendargent-Stute wird von Henk Grewe für das Gestüt Karlshof trainiert.

Pedigree herunterladen

Jährlinge

Die 2018 geborene Australian Dream (Protectionist) hat für das Gestüt Am Schlossgarten bei Trainer Andreas Wöhler Einzug gehalten.

Die 2018 geborene Minouche hat für das Gestüt Am Schlossgarten eine Box bei Trainer Hans-Jürgen Gröschel in Hannover-Langenhagen bezogen.

Pedigree herunterladen

Kundenstimmen. Referenzen.

„Ich weiß meine Pferde im Gestüt Am Schlossgarten bestens versorgt und artgerecht gehalten. Die Betreuung der Zuchtstuten ist exzellent und bietet meinen Fohlen den besten Start ins Leben.“

Nina Schulz, Züchterin und Einstellerin

„Perfekte individuelle Betreuung der Pferde. Besonders auf ‚schwierige‘ Pferde und ihre Bedürfnisse wird im Gestüt Am Schlossgarten eingegangen. Hier ist das Pferd nicht nur ‚eine Nummer‘.

Gerade die tierärztliche Kompetenz und die tägliche Anwesenheit sind beruhigend. Aus der Sicht einer Besitzerin, mit tragender Mutterstute und Fohlen, ist dieses feine, kleine Gestüt mit langjähriger Erfahrung des Eigentümers Herrn Dr. Eversfield und des Gestütsleiters Herrn Hagemann, die ideale Lösung.“

Claudia Werner, Züchterin und Einstellerin

Sprechen Sie uns an. Kontakt & Anfahrt. ´

Sie möchten sich das Gestüt anschauen, einen Gesprächstermin mit Dr. Stephen Eversfield vereinbaren, suchen einen Platz zur Pensionspferdehaltung oder auch Rekonvaleszenz?

Dann nennen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen.

Kontakt

Sprechen Sie uns an. Gutachten. ´

Sie möchten ein Privatgutachten oder ein Gutachten in einem Rechtsstreit erstellen lassen, eine fundierte Zweitmeinung oder einen validen Zweitbefund einholen?

Nehmen Sie Kontakt mit Dr. Stephen Eversfield auf und lassen Sie sich beraten.

Kontakt

Qualität & Kompetenz finden zusammen. Unsere Partner.